So machen Sie Ihre Google Mail-E-Mails sicherer

How to effectively deal with bots on your site? The best protection against click fraud.

Sie können nie vorsichtig genug sein, wenn es um Ihre E-Mails geht. Sicher, einige haben möglicherweise keine sensiblen Finanzinformationen, aber das macht es nicht in Ordnung, dass jemand sie ohne Ihre Erlaubnis liest. Die gute Nachricht ist, dass es in Gmail eine Möglichkeit gibt, vertrauliche E-Mails zu senden, sodass Ihre E-Mails noch sicherer sind.

Wenn Sie eine vertrauliche E-Mail in Gmail senden, öffnet die Person, die die E-Mail erhält, diese nur, wenn ein Code zum Öffnen vorhanden ist. Die einzige Nachricht, die sie erhalten, ist, dass sie eine vertrauliche E-Mail haben. Sie können den Code per SMS erhalten. Denken Sie auch daran, dass vertrauliche E-Mails nicht ewig halten; sie verfallen. Der Absender kann wählen, wann die E-Mail abläuft, und die Optionen sind eine Woche, ein Monat, drei Monate oder fünf Jahre.

So erstellen Sie eine vertrauliche E-Mail in Gmail

Um eine vertrauliche E-Mail in Gmail zu erstellen, erstellen Sie wie gewohnt eine E-Mail. Sobald Sie alles ausgefüllt haben, wie den Empfänger und die Betreffzeile, ist es an der Zeit, diese E-Mail zu erstellen. Wenn Sie bereit sind, die E-Mail zu senden, klicken Sie auf das Schlosssymbol mit der daran angehängten Uhr. Sie finden es rechts neben dem blauen Senden-Button.

Wenn Sie darauf klicken, müssen Sie einige Einstellungen vornehmen. Sie müssen beispielsweise auswählen, wann die E-Mail abläuft, und klicken Sie auf das Dropdown-Menü für die verfügbare Option. Sie können auch auswählen, ob der Passcode SMS sein soll oder nicht. Wenn Sie fertig sind, vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche Speichern zu klicken.

Wenn Sie möchten, dass der Code die per E-Mail gesendete E-Mail öffnet, müssen Sie deren Telefonnummer eingeben. Bevor Sie also alles senden, überprüfen Sie, ob Sie die richtige Telefonnummer eingegeben haben. Sie werden auch feststellen, dass der Stil der E-Mail. Wenn Sie vor dem Senden Änderungen vornehmen möchten, müssen Sie auf die Option Bearbeiten klicken. Oder, wenn Sie Ihre Meinung ändern und die E-Mail nicht vertraulich machen möchten, klicken Sie auf das X.

So blockieren Sie den Zugriff auf eine gesendete vertrauliche E-Mail

Wenn Sie Ihre Meinung ändern und diese vertrauliche E-Mail stornieren möchten, können Sie dies tun. Suchen Sie die E-Mail in Ihrem Posteingang oder unter Gesendet. Wenn Sie die E-Mail finden, klicken Sie darauf, um sie zu öffnen, und klicken Sie auf die Option Zugriff entfernen, und Sie sollten eine Nachricht sehen, die Sie darüber informiert, dass die Aktion abgeschlossen wurde. Die Option, auf die Sie gerade geklickt haben, ändert sich und lautet: Erneuern Sie den Zugriff, wenn Sie Ihre Meinung ändern.

So erstellen Sie eine vertrauliche E-Mail in Google Mail – Android

Das Erstellen einer vertraulichen E-Mail auf Ihrem Android-Gerät ist ebenfalls eine einfache Aufgabe. Öffnen Sie die Gmail-App und wählen Sie dann das Verfassen. Nachdem oder bevor Sie die erforderlichen Informationen wie Empfänger und Betreff eingegeben haben, tippen Sie auf die Punkte und wählen Sie Vertraulicher Modus.

Genau wie im Desktop-Modus müssen Sie auch eingeben, wie lange die vertrauliche E-Mail dauern soll. Wenn Sie fertig sind, vergessen Sie nicht, auf die Option Speichern zu tippen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dass der Empfänger die E-Mail mit einem Passcode per SMS öffnet und Sie vergessen, die Telefonnummer hinzuzufügen, erhalten Sie die folgende Nachricht.

Sie können den vertraulichen Modus ganz deaktivieren oder auf die Option Fehlende Informationen hinzufügen tippen und die Telefonnummer hinzufügen.

So öffnen Sie eine E-Mail in Gmail im vertraulichen Modus

Mach dir keine Sorge; Sie müssen keine weitere App installieren, um vertrauliche E-Mails in Gmail zu öffnen. Sie öffnen diese Art von E-Mails wie jede andere E-Mail, aber denken Sie daran, dass die E-Mail ein Ablaufdatum hat. Wenn Sie sich dafür entscheiden, schauen Sie sich die E-Mail später immer wieder an. Das Ablaufdatum wird sich Ihnen einschleichen und die E-Mail ist nicht mehr zugänglich.

Mit einer E-Mail im vertraulichen Modus können Sie keine E-Mails herunterladen, weiterleiten, einfügen oder kopieren. Wenn Sie versuchen, auf die E-Mail zuzugreifen, aber eine Fehlermeldung angezeigt wird, bedeutet dies, dass der Absender den Zugriff widerrufen hat. Sie können die E-Mail nur sehen, indem Sie den Absender kontaktieren und ihn bitten, den Zugriff auf die E-Mail zu erneuern.

Abschluss

Manchmal müssen Sie nur sicherstellen, dass einige Dinge nicht ausgeführt werden können, z. B. das Weiterleiten von etwas, das Sie in einer E-Mail gesendet haben. Im vertraulichen Modus können Sie sicher sein, dass niemand Ihre gesendeten Daten teilt. Dank dieses Modus können Sie auch sicher sein, dass Sie die Kontrolle darüber haben, wer die Inhalte sehen kann und dass Sie den Zugriff jederzeit widerrufen können. Wie nützlich finden Sie den vertraulichen Modus von Gmail? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit und vergessen Sie nicht, diesen Artikel mit anderen in den sozialen Medien zu teilen.