Entfernen Sie gelbe AdBlocker-Anzeigen (Adware-Entfernungsanleitung)

How to effectively deal with bots on your site? The best protection against click fraud.

Gelber AdBlocker ist eine Adware-Software, die möglicherweise zusätzliche Plugins (Symbolleisten, Erweiterungen oder Add-Ons) im Webbrowser, um auf jeder vom Benutzer besuchten Webseite unerwünschte Popup-Anzeigen und Werbung anzuzeigen.

Anzeigen von Yellow AdBlockerkann ohne Zustimmung des Benutzers in gängigen Webbrowsern wie Internet Explorer, Google Chrome oder Mozilla Firefox installiert werden. Adware-Programme wie diese können Malware (bösartige Software) in ihrem Code enthalten, um die Sicherheit des Computers zu gefährden und ihn anfällig für Hacker oder böswillige Internetangriffe zu machen.

Entfernen-Gelb-Werbeblocker-Werbung

Technisch, Gelber AdBlocker ist kein Virus und wird als potenziell unerwünschtes Programm (PUP) kategorisiert, das bösartige Programme wie Adware, Symbolleisten oder Viren auf Ihrem Computer enthalten und installieren kann. Wenn ein Computer infiziert ist mit Gelber AdBlocker Adware-Software, dann werden mehr Popup-Anzeigen, Banner und gesponserte Links auf dem Computerbildschirm des Opfers oder im Internetbrowser und in einigen Fällen kann die Computergeschwindigkeit durch bösartige Programme, die auf dem Computer ausgeführt werden, verlangsamt werden Hintergrund.

Gelbe AdBlocker-Anzeigen Das Adware-Programm wurde wahrscheinlich ohne Wissen des Benutzers installiert, da es häufig in anderer Freeware-Software enthalten ist, die von bekannten Websites wie „download.com (CNET)“, „Softonic.com“, etc. Aus diesem Grund müssen Sie immer auf die Installationsoptionen für jedes Programm achten, auf dem Sie installieren Ihrem Computer, weil die meisten Software-Installationsprogramme zusätzliche Software enthalten, die Sie nie verwenden wollten Installieren. In einfachen Worten, INSTALLIEREN SIE KEINE UNRELEVANTE SOFTWARE, die mit dem Software-Installationsprogramm des Programms geliefert wird, das Sie installieren möchten. Genauer gesagt, wenn Sie ein Programm auf Ihrem Computer installieren:

    • DRÜCKEN SIE NICHT die „Nächste”-Taste auf den Installationsbildschirmen zu schnell.
    • LESEN SIE SEHR SORGFÄLTIG die Bedingungen und Vereinbarungen, bevor Sie auf „Akzeptieren“ klicken.
    • IMMER WÄHLEN: „Brauch“ Installation.
    • ABLEHNEN Sie die Installation angebotener zusätzlicher Software, die Sie nicht installieren möchten.
    • DEAKTIVIEREN Sie jede Option, die besagt, dass Ihre Startseite und Sucheinstellungen geändert werden.

Wie zu entfernen Gelber AdBlocker Anzeigen von Ihrem Computer:

Schritt 1. Entfernen Gelber AdBlocker Anzeigenbösartige Registrierungseinstellungen und Browsererweiterungen mit RogueKiller.

1.Herunterladen und speichernSchurkenKiller Dienstprogramm auf Ihrem Computer'* (z. B. Ihrem Desktop). SchurkenKiller ist ein in C++ geschriebenes Anti-Malware-Programm, das generische Malware und einige fortgeschrittene Bedrohungen wie Rootkits, Schurken, Würmer usw. erkennen, stoppen und entfernen kann

Notiz*: Herunterladen Version x86 oder X64 entsprechend der Version Ihres Betriebssystems. Um die Version Ihres Betriebssystems zu finden, "Rechtsklick" Wählen Sie auf Ihrem Computersymbol "Eigenschaften"und sieh dir an"Systemtyp" Sektion

image_thumb2_thumb

2.Doppelklick laufen RogueKiller.

image_thumb6_thumb

3. Warten Sie, bis der Vorscan abgeschlossen ist, und lesen Sie dann und „Akzeptieren“ die Lizenzbedingungen.

xinzx0zr_thumb2_thumb1_thumb

4. Drücken Sie die „Scan“, um Ihren Computer auf bösartige Bedrohungen und bösartige Starteinträge zu scannen.

image24_thumb

5. Schließlich, wenn der vollständige Scan abgeschlossen ist, Überprüfen Sie alle Artikel gefunden am "Registrierung" und "Internetbrowser" Registerkarten, und drücken Sie dann die "Löschen"Schaltfläche, um sie zu entfernen.

image_thumb9_thumb_thumb

6. Nah dranSchurkenKiller“ und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2. Deinstallieren Gelber AdBlocker Adware-Programm über Ihre Systemsteuerung.

1. Gehen Sie dazu zu:

  • Windows 7 und Vista: Start > Systemsteuerung.
  • Windows XP: Anfang > Einstellungen > Schalttafel
Bild
  • Windows 8 und 8.1:
  1. Drücken Sie "FensterBild-201_thumb8_thumb_thumb_thumb_thumb + “R” Tasten zum Laden der Lauf Dialogbox.
  2. Typ "Schalttafel" und drücke Eingeben.
control-panel_thumb5_thumb_thumb_thumb_thumb_thumb

2. Doppelklick zum Öffnen:

  • Hinzufügen oder entfernen von Programmen wenn Sie Windows XP haben
  • Programme und Funktionen (oder "Ein Programm deinstallieren“), wenn Sie Windows 8, 7 oder Vista haben.
Bild

3. Wenn die Programmliste auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird:

1. Sortieren die angezeigten Programme nach Installationsdatum (Klicken Sie auf Installiert auf).
2. Entfernen (Deinstallieren) jedes unbekannte Programm, das kürzlich auf Ihrem System installiert wurde.
3. Deinstallieren folgende Anwendungen (falls vorhanden):

    • Gelber AdBlocker
uninstall-program3_thumb1

Schritt 3: Anzeigen entfernen von Gelber AdBlocker mit „AdwCleaner“.

1. Herunterladen und speichern AdwCleaner Dienstprogramm auf Ihren Computer.

Bild

2. Schließen Sie alle geöffneten Programme und Doppelklick öffnen „AdwCleaner“ von deinem Computer.

3. Nach dem Akzeptieren der „Lizenzvereinbarung“, drücken Sie die „Scan" Taste.

Bild

4. Wenn der Scan abgeschlossen ist, drücken Sie "Sauber“, um alle unerwünschten schädlichen Einträge zu entfernen.

Bild

5. Drücken Sie "OK" beim "AdwCleaner – Informationen“ und drücke "OK" wieder um Ihren Computer neu zu starten.

Bild

6. Wenn Ihr Computer neu startet, nah dran "AdwCleaner" Information (Readme)-Fenster und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4. Entfernen Gelber AdBlocker Anzeigen mit dem Tool zum Entfernen von Junkware.

1. Herunterladen und ausführen JRT – Tool zum Entfernen von Junkware.

ooiklzrb_thumb3

2. Drücken Sie eine beliebige Taste, um mit dem Scannen Ihres Computers zu beginnen.JRT – Tool zum Entfernen von Junkware”.

Bild

3. Seien Sie geduldig, bis JRT Ihr System scannt und bereinigt.

Bild

4. Schließen Sie die JRT-Protokolldatei und dann neu starten dein Computer.

nt3i1nap_thumb

Schritt 5. Entfernen Gelber AdBlocker Adware-Infektion mit Malwarebytes Anti-Malware Free.

Herunterladen und Installieren eines der zuverlässigsten KOSTENLOSEN Anti-Malware-Programme, um Ihren Computer von verbleibenden bösartigen Bedrohungen zu befreien. Wenn Sie ständig vor bestehenden und zukünftigen Malware-Bedrohungen geschützt bleiben möchten, empfehlen wir Ihnen, Malwarebytes Anti-Malware Premium zu installieren:

Malwarebytes™-Schutz
Entfernt Spyware, Adware und Malware.
Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Download!

Schneller Download und Installationsanleitung:

  • Nachdem Sie auf den obigen Link geklickt haben, drücken Sie bei „Starten Sie meine kostenlose 14-Testversion“, um Ihren Download zu starten.
Malwarebytes-downlaod_thumb1_thumb2_[1]_thumb_thumb_thumb
  • Um das zu installieren Freie Version dieses erstaunlichen Produkts deaktivieren Sie das "Aktivieren Sie die kostenlose Testversion von Malwarebytes Anti-Malware Premium”-Option auf dem letzten Installationsbildschirm.
Bild

Scannen und bereinigen Sie Ihren Computer mit Malwarebytes Anti-Malware.

1. Lauf "Malwarebytes Anti-Malware" und erlauben Sie dem Programm, bei Bedarf auf die neueste Version und die bösartige Datenbank zu aktualisieren.

Bild

2. Wenn der Aktualisierungsvorgang abgeschlossen ist, drücken Sie die „Scanne jetzt“, um Ihr System auf Malware und unerwünschte Programme zu scannen.

Bild

3. Warten Sie nun, bis Malwarebytes Anti-Malware den Scan Ihres Computers auf Malware abgeschlossen hat.

Bild

4. Wenn der Scan abgeschlossen ist, drücken Sie die „Quarantäne Alle“, um alle gefundenen Bedrohungen zu entfernen.

Bild

5. Warten Sie, bis Malwarebytes Anti-Malware alle Infektionen von Ihrem System entfernt hat, und starten Sie dann Ihren Computer neu (falls vom Programm erforderlich), um alle aktiven Bedrohungen vollständig zu entfernen.

Bild

6. Nach dem Neustart des Systems, Malwarebytes Anti-Malware erneut ausführen um sicherzustellen, dass keine anderen Bedrohungen in Ihrem System verbleiben.

Beratung: Um sicherzustellen, dass Ihr Computer sauber und sicher ist, Führen Sie einen vollständigen Anti-Malware-Scan von Malwarebytes durch unter Windows"Sicherheitsmodus". Detaillierte Anleitungen dazu finden Sie Hier.

Schritt 6 – Anzeigen entfernen von Gelber AdBlocker aus Internet Explorer, Chrome und Firefox.

Um sicherzustellen, dassGelber AdBlocker Anzeigen vollständig aus Ihrem Internetbrowser entfernt wurden, setzen Sie Ihre Internetbrowsereinstellungen auf ihre Standardwerte zurück.

Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox

Internet Explorer

Entfernen Sie gelbe AdBlocker-Anzeigen aus dem Internet Explorer

1. Klicken Sie im Hauptmenü von Internet Explorer auf: "Werkzeug " und wähle "Internet Optionen".

Bild

2. Drücke den "Fortschrittlich”-Registerkarte.

Bild

3. Wählen "Zurücksetzen”.

Bild

4. Aktivieren Sie (um zu aktivieren) das „Persönliche Einstellungen löschen” Kästchen und wählen Sie “Zurücksetzen”.

Bild

5. Nachdem der Rücksetzvorgang abgeschlossen ist, drücken Sie „Nah dran“ und wählen Sie dann „OK“, um die Internet Explorer-Optionen zu beenden.

Bild

6. Nah dran alle Fenster und Neustart Internet Explorer.

Google Chrome

Entfernen Anzeigen von Yellow AdBlocker von Chrome

1. Öffnen Sie Google Chrome und gehen Sie zum Chrome-Menü Bild und wähle "Einstellungen".

Bild

2. Sehen Sie sich das Ende der Optionen "Einstellungen" an und drücken Sie die "Erweiterte Einstellungen anzeigen" Verknüpfung.

Bild

3. Scrollen Sie die ganze Seite nach unten und drücken Sie die „Browsereinstellungen zurücksetzen" Taste.

Bild

4. Drücken Sie die „Zurücksetzen”-Taste erneut.

Bild

5.Neustart Google Chrome.

Notiz: Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie es tun Google Chrome komplett deinstallieren und neu installieren.

Mozilla Firefox

Entfernen Sie gelbe AdBlocker-Anzeigen von Firefox.

1. Gehen Sie im Firefox-Menü zu „Hilfe” > “Informationen zur Fehlerbehebung”.

Bild

2. In "Informationen zur Fehlerbehebung” Fenster, drücken Sie “Firefox zurücksetzen”-Taste zum Firefox auf den Standardzustand zurücksetzen.

Bild

3. Drücken Sie "Firefox zurücksetzen" wieder.

Bild

4. Nachdem der Reset-Auftrag abgeschlossen ist, wird Firefox neu gestartet.