Windows 10: Aufforderung zum Festlegen von IE11 als Standardbrowser deaktivieren

How to effectively deal with bots on your site? The best protection against click fraud.

Von Mitch Bartlett2 Kommentare

Beim ersten Öffnen von Microsoft Internet Explorer wird eine neue Registerkarte geöffnet, die den Benutzer auffordert, IE11 als Standard-Webbrowser festzulegen. Sie können einfach „Nein danke“, aber es könnte für andere Benutzer, die den Computer in Zukunft verwenden, dennoch ein Ärgernis sein. Es ist besonders ärgerlich in Unternehmensumgebungen. Deaktivieren Sie die Eingabeaufforderung mit diesen Schritten.

Option 1 – Über Internetoptionen

  1. Wähle aus "Start”-Taste, dann geben Sie “Internet Optionen“.
  2. Offen "Internet Optionen“.
  3. Wähle aus "Fortschrittlich”-Registerkarte.
  4. Scrollen Sie etwas nach unten zum „Surfen" Sektion. Aktivieren oder deaktivieren Sie das „Sagen Sie mir, ob Internet Explorer nicht der Standard-Webbrowser ist" wie gewünscht.

Option 2 – Per Befehl

  1. Drücken Sie die „Start”-Taste, dann geben Sie “cmd“.
  2. Rechtsklick "Eingabeaufforderung", dann wähle "Rennen wie Administrator“.
  3. Typ reg add "HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main" /f /v "Check_Associations" /d "no" /t REG_SZ
  4. Drücken Sie "Eintreten“.

Hinweis: Wenn Sie den obigen Befehl kopieren und einfügen, werden die Anführungszeichen möglicherweise nicht richtig eingefügt. Geben Sie es ein, wenn es nicht funktioniert, oder geben Sie die Anführungszeichen erneut ein.


Option 3 – Über die Registrierung

  1. Halt die Windows-Taste und drücke "R“, um den Windows-Ausführungsdialog aufzurufen.
  2. Typ "regedit" dann drücken "Eintreten“.
  3. Navigieren Sie zu:
    • HKEY_LOCAL_MACHINE
    • Software
    • Microsoft
    • Internet Explorer
    • Hauptsächlich
  4. Stellen Sie die „Check_Associations„Wert zu“Nein“. Wenn Sie nicht sehen "Check_Associations", Rechtsklick "Hauptsächlich", und wähle "Neu” > “Zeichenfolgenwert“, und erstellen Sie ein neues “Check_Associations“.

Option 4 – Gruppenrichtlinie verwenden

  1. Halt die Windows-Taste und drücke "R“, um den Windows-Ausführungsdialog aufzurufen.
  2. Typ "gpedit.msc" dann drücken "Eintreten“.
  3. Die "Editor für lokale Gruppenrichtlinien" wird angezeigt. Navigieren Sie zu „Benutzer Konfiguration” > “Administrative Vorlagen” > “Windows-Komponenten” > “Internet Explorer“.
  4. Öffne das "Benutzer benachrichtigen, wenn Internet Explorer nicht die standardmäßige Webbrowserauswahl ist“.
  5. Setzen Sie die Richtlinie auf „Behinderte“, dann wählen Sie “OK“.

Jetzt wird jeder Benutzer, der sich am Computer anmeldet und IE11 verwendet, nicht mehr von der lästigen Eingabeaufforderung belästigt.

Das könnte dir auch gefallen

  • Wie ändere ich meinen Standardbrowser in Windows 11?
    Wie ändere ich meinen Standardbrowser in Windows 11?
  • Android: Eingabeaufforderung für Standardanwendung wiederherstellen
    Android: Eingabeaufforderung für Standardanwendung wiederherstellen
  • macOS: So legen Sie den Standardbrowser fest
    macOS: So legen Sie den Standardbrowser fest
  • So ändern Sie den Standardbrowser auf iOS
    So ändern Sie den Standardbrowser auf iOS
  • So ändern Sie den Standardbrowser auf Android
    So ändern Sie den Standardbrowser auf Android
  • So legen Sie Firefox Focus als Standard-Webbrowser fest
    So legen Sie Firefox Focus als Standard-Webbrowser fest
  • So ändern Sie den Standard-Webbrowser - Android 10
    So ändern Sie den Standard-Webbrowser - Android 10
  • So deaktivieren Sie Browserbenachrichtigungen
    So deaktivieren Sie Browserbenachrichtigungen
  • Windows 10: Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um einen Prozess zu schließen
    Windows 10: Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um einen Prozess zu schließen

Abgelegt unter: Software, FensterMarkiert mit: IE11, Windows 10