So beheben Sie rote Augen in Photoshop in nur 5 Minuten

How to effectively deal with bots on your site? The best protection against click fraud.

Suchen Sie nach einer Anleitung zum Korrigieren roter Augen in Photoshop? Dann endet Ihre Suche hier. Der Beitrag enthält alles, was Sie darüber wissen müssen. Weiterlesen!

Haben Sie jemals das Blitzlicht Ihrer Kamera verwendet, um ein Foto von jemandem in einem schattigen, düsteren oder lichtlosen Raum aufzunehmen? Wenn ja, dann ist Ihnen wahrscheinlich der Rote-Augen-Effekt aufgefallen. Es ist der Zustand, in dem die Pupillen des Individuums in einem leuchtend roten statt in ihrem rohen schwarzen Zustand erscheinen.

Rote Augen waren eines der Hauptprobleme, insbesondere beim Fotografieren oder Aufnehmen von Bildern, aber zum Glück gibt es einen digitalen Hack, um dieses Problem zu beseitigen. In diesem Artikel werden wir erklären, wie man rote Augen in Photoshop entfernt, aber man kann die Taktik auch mit anderen Bildbearbeitungsprogrammen wie GIMP und mehr umsetzen.

Bevor wir beginnen, wäre es besser zu verstehen, „was den Rote-Augen-Effekt verursacht?“.


Inhaltsverzeichnisausblenden
Was verursacht die roten Augen in Fotos?
Einfache Schritte zum Entfernen roter Augen in Photoshop
Bonus-Tipp: Ein paar nützliche Tipps gegen rote Augen!
Rote-Augen-Korrektur in Photoshop: Letzte Worte

Was verursacht die roten Augen in Fotos?

Um es einfacher zu halten: Wenn Licht von der Netzhaut Ihrer Augen im Augenhintergrund einer anderen Person reflektiert wird, erzeugt es den Rote-Augen-Effekt. Rote Augen treten auf, wenn ein Blitz der Kamera schneller ist als das Schließen der Pupille des Auges. Die Strahlen passieren die Pupille, prallen von der Rückseite der Netzhaut ab und prallen dann über die Pupille des Auges zurück. Die rote Farbe/Schattierung ist das Innere des Auges, auch bekannt als Fundus. Der Rote-Augen-Effekt kann sowohl bei Tieren als auch bei Menschen auftreten. Aber keine Sorge, unten finden Sie, wie Sie rote Augen in Photoshop in kürzerer Zeit entfernen können.

Lesen Sie auch: So digitalisieren Sie Urlaubsfotos und -videos 


Einfache Schritte zum Entfernen roter Augen in Photoshop

Obwohl die Blitzfotografie nicht mehr so ​​​​berühmt ist wie früher, treten rote Augen nicht immer auf, aber es kann immer noch vorkommen. Kein Grund zur Sorge, hier erfahren Sie, wie Sie das Rote-Augen-Werkzeug in Photoshop im Handumdrehen reparieren können.

Entfernen Sie rote Augen in Photoshop
Bildquelle: Wondershare

Schritt 1: Starten Sie die Anwendung auf Ihrem System und öffnen Sie das Bild, das eine Rote-Augen-Korrektur benötigt.

Schritt 2: Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Reparaturpinsel-Werkzeug und wählen Sie das Rote-Augen-Werkzeug, das in der Dropdown-Menüliste verfügbar ist.Rote-Augen-Tool

Schritt 3: Nachdem Sie das Rote-Augen-Werkzeug ausgewählt haben, müssen Sie eines der roten Augen im Bild vergrößern. Klicken Sie dann auf das Rote-Augen-Werkzeug-Fadenkreuz auf dem ausgewählten roten Auge. Dadurch wird Photoshop für eine oder mehrere Sekunden geladen, wodurch die Pupille schwarz wird.

Schritt 4: Falls das Auge zu klein ist, um darauf zu klicken, ziehen Sie das Werkzeug darum herum, um ein Kästchen zu erstellen. Wenn Sie das Werkzeug loslassen, findet Photoshop die Pupille und korrigiert automatisch die Farbe des roten Auges.

Sehen Sie, wie einfach und schnell rote Augen in Photoshop entfernt werden können.


Bonus-Tipp: Ein paar nützliche Tipps gegen rote Augen!

Wenn Sie keine Probleme mit roten Augen haben möchten, gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten können, um rote Augen zu vermeiden. Nachfolgend finden Sie die Tipps:

  • Hören Sie auf, direkt in die Kamera zu schauen

Wenn Sie nachts oder im Dunkeln fotografieren, schauen Sie lieber ein wenig weg von der Kameralinse. Dadurch können Sie verhindern, dass Ihre Augen den Blitz in einem bestimmten Winkel erkennen. Wenn Sie von der Kamera wegsehen, verringern Sie die Wahrscheinlichkeit roter Augen in Ihren Fotos.

  • Erhellen Sie die dunkle Umgebung

Wenn Sie Fotos bei Dunkelheit oder schlechten Lichtverhältnissen aufnehmen, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass rote Augen auftreten. Die Dunkelheit ist auch für die Erweiterung der Pupillen verantwortlich und erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Rote-Augen-Effekts. Daher würde das Aufhellen der Umgebung, indem Sie dem düsteren oder dunklen Raum mehr Licht bieten, dazu beitragen, den Rote-Augen-Effekt in Ihren Fotos zu verhindern.

  • Anti-Rote-Augen-Funktion aktivieren

Eine andere Sache, die Sie in Betracht ziehen können, ist die Verwendung der Anti-Rote-Augen-Funktion. Die meisten aktuellen Smartphones haben diese spezielle Funktion eingebaut, die dabei hilft, kurze Lichtblitze abzugeben, da das Foto bereits aufgenommen wurde. Diese Maßnahme führt dazu, dass Ihre Augen erwürgen, und dann fängt die Kameralinse das Bild ein, bevor sich Ihre Augen wieder vergrößern müssen.

Lesen Sie auch: Arbeitslaufwerke sind voll? So löschen Sie die Arbeitsfestplatte und den Photoshop-Cache


Rote-Augen-Korrektur in Photoshop: Letzte Worte

Das rote Auge tritt zwar nicht mehr so ​​oft auf wie früher, aber es kann immer noch auftreten, wenn mit Blitz fotografiert wird. Glücklicherweise funktioniert das Rote-Augen-Reduktionstool von Photoshop wie von Zauberhand, ohne dass weitere Aktionen oder Add-Ons erforderlich sind. Ja! Es ist wirklich so einfach anzuwenden.

Hoffentlich hilft Ihnen die Anleitung zum Korrigieren von roten Augen in Photoshop auf die bestmögliche Weise. Wenn wir etwas verpasst haben, können Sie uns dies gerne im Kommentarbereich unten mitteilen. Darüber hinaus können Sie auch Ihre Fragen oder Zweifel diesbezüglich äußern.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um weitere Tipps und Tricks zur technischen Fehlerbehebung zu lesen. Zu guter Letzt können Sie uns auch auf folgen Facebook, Twitter, Instagram, und Pinterest.