Roku friert ein und startet sich neu

click fraud protection

Der Roku ist eine großartige Video-Streaming-Lösung, aber einige Benutzer hatten Probleme, bei denen er von Zeit zu Zeit einfriert oder sich selbst neu startet. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können, um das Problem zu beheben.

1. Software aktualisieren

Stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste und beste Software für Ihr Gerät verfügen.

  • Drücken Sie "Heim", dann geh zu "Einstellungen” > “System” > “System aktualisiert” > “Jetzt prüfen“.

2. Neu starten

Manchmal genügt ein guter Neustart.

  • Trennen Sie die Stromversorgung von der Rückseite des Geräts und warten Sie etwa eine Minute, bevor Sie den Roku wieder anschließen.

3. HDMI-Kabel ersetzen

Einige HDMI-Kabel können Probleme verursachen. Versuchen Sie es mit einem anderen HDMI-Kabel. Wenn Ihr Fernseher über mehr als einen HDMI-Anschluss verfügt, können Sie auch den anderen Anschluss ausprobieren. Es mag seltsam erscheinen, aber in einigen Fällen funktioniert es tatsächlich, insbesondere wenn Sie einen Vizio-Fernseher haben.

4. Werkseinstellungen zurückgesetzt

Versuchen Sie, neu zu beginnen, indem Sie den Roku auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Sie können auf zwei Arten einen Werksreset durchführen.

Werkseinstellungen zurücksetzen Option 1

  • Drücken Sie "Heim", dann geh zu "Einstellungen” > “System” > “Erweiterte Systemeinstellungen” > “Werkseinstellungen zurückgesetzt” > “Alles auf Werkseinstellungen zurücksetzen“.

Werkseinstellungen zurücksetzen Option 2

  • Halten Sie die Reset-Taste auf der Rückseite oder Unterseite der Roku-Box etwa 20 Sekunden lang gedrückt.

5. Kontaktieren Sie Support

Wenn keiner der oben genannten Schritte Ihre Einfrier- und Neustartprobleme gelöst hat, möchten Sie möglicherweise Roku kontaktieren, um Unterstützung zu erhalten.

  • Anruf 855-766-2988. Support ist rund um die Uhr verfügbar