Verwenden Sie diese versteckte Funktion, um PDFs in der Dateien-App schnell zu bearbeiten

Jedes neue iOS-Update bringt ein paar kleine und unscheinbare, aber selten oft unbedeutende Funktionen mit sich. Es sind diese weniger besprochenen Änderungen, die die größten Unterschiede machen können, weshalb Sie das versteckte PDF-Editor-Tool unter iOS 15 kennen sollten.

Wenn Sie häufig die native Dateianwendung verwenden, haben Sie möglicherweise Dutzende oder sogar Hunderte von PDF-Dateien auf Ihrem iPhone gespeichert. Es ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, wichtige Dokumente wie Krankenakten, Rechnungen und Tickets oder sogar ganze Kurzgeschichten und Lehrbücher zu speichern.

Es gab jedoch nicht viele Werkzeuge zum Bearbeiten dieser PDFs in Dateien. Sicher, es gibt Markup, damit Sie Sätze hervorheben oder Ihre Unterschrift und Ihr Datum hinzufügen können, aber das war es auch schon. Glücklicherweise haben Sie dank iOS 15 jetzt eine bequeme Möglichkeit, Ihre PDFs zu bearbeiten, ohne dass Anwendungen von Drittanbietern erforderlich sind.

Inhalt

  • Anforderungen
  • So bearbeiten Sie PDFs in der Dateien-App unter iOS 15
  • Abschluss
    • Zusammenhängende Posts:

Anforderungen

Bevor Sie versuchen, diese neue Funktion zu verwenden, vergewissern Sie sich, dass Sie aktualisiert auf iOS 15. Wenn Sie iOS 14 verwenden, starten Sie einfach das Einstellungen App und gehe dann zu Allgemein -> Software-Aktualisierung und tippe auf Herunterladen und installieren um auf das neueste Betriebssystem zu aktualisieren.

So bearbeiten Sie PDFs in der Dateien-App unter iOS 15

Starten Sie die Dateien-App und öffnen Sie alle PDFs, die bereits auf Ihr iPhone heruntergeladen wurden. Wischen Sie nun vom linken Bildschirmrand aus nach rechts. Sie können von überall am linken Rand (oben, rechts, mittig usw.) wischen und müssen nicht zu weit nach rechts wischen. ein schnelles Wischen sollte ausreichen.

Auf der linken Seite des Bildschirms sollte eine Seitenleiste mit Miniaturansichten Ihrer PDF-Datei erscheinen. Um die Bearbeitungswerkzeuge anzuzeigen, tippen Sie auf das Drei-Punkte-Menüsymbol auf der hervorgehobenen Miniaturansicht in der Seitenleiste. Sie sollten die folgenden Optionen sehen:

  • Nach links drehen: Drehen Sie die markierte Seite um 90° nach links.
  • Nach rechts drehen: Drehen Sie die markierte Seite um 90° nach rechts.
  • Leere Seite einfügen: Fügen Sie dem PDF eine leere Seite hinzu.
  • Aus Datei einfügen: Fügen Sie dem PDF Fotos oder Bilder hinzu.
  • Seiten scannen: Verwenden Sie die Kamera, um ein Dokument zu scannen und zum PDF hinzuzufügen.
  • Löschen: Entfernen Sie die markierte Seite aus der PDF-Datei.

Ein paar Dinge, die Sie zu den oben genannten Bearbeitungswerkzeugen erwähnen sollten. Für die rotierende Werkzeuge, Sie können eines der beiden Tools verwenden, um eine Seite um 180 ° zu spiegeln, es ist nur eine Frage der Präferenz. Wenn du bist Einfügen einer leeren Seite, können Sie Markup verwenden, um darauf zu zeichnen oder zu schreiben, oder Sie können es einfach als Abstandshalter zwischen vorhandenen Seiten verwenden. Obwohl Sie Dateien einfügen können, können Sie leider nur Bilder hinzufügen (Sie können keine anderen PDFs hinzufügen). Eine Problemumgehung zum Hinzufügen einer weiteren PDF-Datei zu einer vorhandenen PDF-Datei besteht darin, die Seiten scannen eines Dokuments und fügen Sie sie ein. Und schließlich, wenn Sie mit einer Seite nicht zufrieden sind, können Sie sie mit der entfernen Werkzeug löschen, aber verwenden Sie es nur, wenn Sie sich sicher sind, denn wenn Sie eine Seite einmal gelöscht haben, gibt es keine Möglichkeit, sie wiederherzustellen.

So blenden Sie die PDF-Bearbeitungstools auswischen Sie einfach auf Ihrem PDF nach oben oder unten oder tippen Sie oben links auf Fertig, um das PDF und die dazugehörigen Tools zu schließen.

Abschluss

Die neuen PDF-Bearbeitungstools sind ein dringend benötigtes Upgrade für Files, können jedoch noch nicht alle Anwendungen von Drittanbietern ersetzen. Es fehlt immer noch an Anmerkungstools, keine andere Cloud-Synchronisierung, keine Lesezeichen, keine Möglichkeit zum einfachen Ausfüllen umfangreicher Formulare und keine einfache Möglichkeit zum Konvertieren von Dateien. Dies ist jedoch ein guter Anfang, und hoffentlich wird Apple bald weitere Bearbeitungsoptionen zu Files hinzufügen. Wie stehen Sie zu den neuen Bearbeitungswerkzeugen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Nelson Aguilar

ich schreibe gerne sachen.