Was ist neu in iOS 15.2

Erst vor wenigen Tagen hat Apple die stabile Version von iOS 15.1 für die breite Masse freigegeben. Damit haben wir einige der neben iOS 15 angekündigten Funktionen erhalten, darunter SharePlay und die Möglichkeit, Ihren Impfausweis zur Wallet-App hinzuzufügen. Nun hat Apple die erste Beta für iOS 15.2 veröffentlicht, die noch mehr nützliche Änderungen mit sich bringt.

Inhalt

    • Verwandte Lektüre
  • Was ist neu in iOS 15.2
    • App-Datenschutzbericht
    • Notfall SOS
    • Aktualisierte Benachrichtigungszusammenfassung
    • Kommunikationssicherheit
  • So laden Sie iOS 15.2 herunter
    • Zusammenhängende Posts:

Verwandte Lektüre

  • Alle neuen FaceTime-Funktionen auf iOS 15
  • Die besten iOS 15-Funktionen, über die niemand spricht
  • So verwenden Sie den Fokusmodus in iOS 15 und iPadOS 15
  • 15 der besten iOS 15 Tipps und Tricks, um das Beste aus Ihrem iPhone herauszuholen
  • Beste Safari-Erweiterungen für iOS 15 und iPadOS 15

Was ist neu in iOS 15.2

App-Datenschutzbericht

Neben den regelmäßigen Fehlerbehebungen, die Sie erwarten, wenn eine neue Softwareversion veröffentlicht wird, ist die größte Änderung in iOS 15.2 die Hinzufügung des App-Datenschutzberichts. Dies war eine der bestimmenden Funktionen, die Apple auf der WWDC mit iOS 15 präsentierte. Bisher war es jedoch nicht verfügbar.

iOS 15 und iPadOS 15 haben die Funktion zum Aufzeichnen von App-Aktivitäten in den Datenschutzeinstellungen eingeführt, mit der Benutzer eine Zusammenfassung der Sensoren, Daten und des Internetzugangs durch Apps auf ihrem Gerät speichern können.

In iOS 15.2 Beta und iPadOS 15.2 Beta wird diese Aktivität in den Einstellungen in einer neuen Benutzeroberfläche namens App Privacy Report dargestellt. Dies ist eine großartige Gelegenheit, den Sensor, die Daten und die Internetnutzung Ihrer App zu überprüfen. Um Ihre Aktivität im Bericht anzuzeigen, gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz > App-Datenschutzbericht > App-Datenschutzbericht aktivieren. Die Aktivität wird angezeigt, sobald Sie Ihre App verwenden.

Mit dem App-Datenschutzbericht können Sie jetzt noch detailliertere Informationen darüber anzeigen, auf welche Informationen Ihre Lieblings-Apps zugreifen. Dazu gehören verschiedene Informationen wie Standort, Kamera, Mikrofone, Kontakte und vieles mehr. In diesem Einstellungsfenster können Sie auch sehen, wie viel Netzwerkaktivität jede App verwendet, sodass Sie leichter feststellen können, ob eine App Dinge tut, die sie nicht tun sollte, damit Sie sie deinstallieren können.

Notfall SOS

Eine weitere Ergänzung zu iOS 15.2 ist Emergency SOS. Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie Notdienste anrufen, indem Sie verschiedene Hardwaretasten in einer bestimmten Reihenfolge drücken. Standardmäßig wird Notfall-SOS jedoch aktiviert, indem Sie die Seitentaste gedrückt halten, während Sie eine der Lautstärketasten für einen bestimmten Zeitraum gedrückt halten. Apple fügt auch Umschalter hinzu, um "Anrufen mit 5 Drücken" zusammen mit dem automatischen Tätigen des Anrufs zu aktivieren, wenn Sie nur die Seiten- und Lautstärketasten für längere Zeit gedrückt halten.

Aktualisierte Benachrichtigungszusammenfassung

Die Benachrichtigungszusammenfassung ist zu einem sehr nützlichen Werkzeug für diejenigen geworden, die den ganzen Tag über eine Flut unnötiger Benachrichtigungen erhalten. Die Benutzeroberfläche selbst sieht jedoch nicht so ansprechend aus, und Apple hat mit iOS 15.2 eine neue Oberfläche implementiert. Jetzt hat die Benachrichtigungszusammenfassung eher eine Kartenansicht, die es einfacher macht zu sehen, welche Benachrichtigungen warten Sie.

Kommunikationssicherheit

Die letzte große Ergänzung zu iOS 15.2 heißt „Communication Safety“ und ist eine Funktion, die Apple noch nicht offiziell angekündigt hat. Das wurde entdeckt von MacRumors und ist eine Möglichkeit für Eltern, ihre Kinder vor dem Senden oder Empfangen sexuell eindeutiger oder sensibler Bilder und Videos zu schützen. Laut den Screenshots von MacRumors, wird diese pro Bild/Video verfügbar sein und bietet eine graue Vorschau, die nicht angezeigt werden kann, bis sie genehmigt wurde.

So laden Sie iOS 15.2 herunter

Kurz nach der Landung der iOS 15.2 Developer Beta hat Apple die iOS 15.2 Public Beta veröffentlicht. Wenn Sie sich mit dem Aufspringen in den Beta-Zug zurückgehalten haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt dafür, da ständig neue Funktionen hinzugefügt werden. Diejenigen, die am Beta-Programm teilnehmen möchten, können diese Schritte ausführen:

  1. Navigieren Sie zu beta.apple.com von Ihrem iPhone.
  2. Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an.
  3. Tippen Sie auf die AnmeldungTaste.
  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Beta-Profil herunterzuladen.
  5. Öffnen Sie nach dem Herunterladen die Einstellungen App.
  6. Zapfhahn Allgemein.
  7. Auswählen VPN- und Geräteverwaltung.
  8. Tippen Sie auf das Beta-Profil und aktivieren Sie es.
  9. Nachdem das Profil aktiviert wurde, wird Ihr iPhone neu gestartet.

Sobald der Neustart Ihres iPhones abgeschlossen ist, können Sie die App Einstellungen aufrufen und das Update wie jedes andere Software-Update installieren. Dann können Sie iOS 15.2 auf Ihrem iPhone genießen!

Andrew Myrick

Andrew ist ein freiberuflicher Autor mit Sitz an der Ostküste der USA.

Er hat im Laufe der Jahre für eine Vielzahl von Websites geschrieben, darunter iMore, Android Central, Phandroid und einige andere. Jetzt verbringt er seine Tage damit, für ein HLK-Unternehmen zu arbeiten, während er nachts als freiberuflicher Autor arbeitet.