IOS: iCloud-Sicherungsnachricht wird nicht verschwinden; Fix

How to effectively deal with bots on your site? The best protection against click fraud.

Mehrere unserer Leser berichten, dass ihre Geräte (iPads oder iPhones) auf dem iCloud-Backup-Symbol hängen bleiben oder eingefroren sind, manchmal mit der Warnmeldung „iCloud Backup. Dieses iPad (oder iPhone) wurde seit XX Tagen (oder Wochen) nicht gesichert. Backups werden durchgeführt, wenn dieses iPhone (oder iPad) angeschlossen, gesperrt und mit Wi-Fi verbunden ist.“

Und wenn Sie auf die Schaltfläche OK klicken, bleibt das Meldungsfeld und Sie können nicht zu einem anderen Bildschirm gelangen! Benutzer haben auch berichtet, dass ein einfaches Drücken des Home-Buttons nicht funktioniert.

Inhalt

    • In Verbindung stehende Artikel
  • Reparieren Sie die iCloud-Backup-Nachricht Ihres iPhones, die nicht verschwindet
    • Wenn diese Nachricht jedoch iCloud-Nachricht (oder Symbol) nicht verschwindet
    • Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
    • Ausreichend iCloud-Speicher
    • Melden Sie sich von iCloud ab und dann wieder an
  • Melde dich!
    • Zusammenhängende Posts:

In Verbindung stehende Artikel

  • So kündigen Sie Ihr iCloud-Speicherabonnement ohne Datenverlust
  • So geben Sie iCloud-Speicher frei – 5 wichtige Tipps
  • iCloud-Backup-Probleme und -Behebungen
  • Geben Sie Speicherplatz mit iOS-Tools frei
  • Wichtige Tipps zur Verwendung der iCloud-Website

Reparieren Sie die iCloud-Backup-Nachricht Ihres iPhones, die nicht verschwindet

Bitte beachten Sie, dass dies eine Statusmeldung ist, die Sie darauf hinweist, dass Ihr Gerät in einer bestimmten Anzahl von Wochen kein Backup abgeschlossen hat.

Das Beste ist also, Ihrem iDevice zu erlauben, auf iCloud zu sichern – schließen Sie es an eine Stromquelle an, stellen Sie sicher es ist mit WLAN verbunden, drücke den Netzschalter, um es in den Ruhezustand zu versetzen (gesperrter Modus) und lass iCloud das machen sich ausruhen.

LOCKED = SLEEP (Display aus, Gerät nicht aktiv verwenden)

Wenn diese Nachricht jedoch iCloud-Nachricht (oder Symbol) nicht verschwindet

Bitte einen erzwungenen Neustart durchführen

  • Drücken Sie auf einem iPhone 6S oder niedriger sowie allen iPads mit Home-Tasten und iPod Touches der 6. Generation und niedriger gleichzeitig Home und Power, bis Sie das Apple-Logo sehen
  • Für iPhone 7 oder iPhone 7 Plus und iPod touch 7. Generation: Halten Sie die Seiten- und die Leiser-Taste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen
  • Auf einem iPad ohne Home-Taste und iPhone 8 und höher: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie dann die Leiser-Taste und lassen Sie sie schnell wieder los. Halten Sie schließlich die seitliche / obere Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird Erzwungener Neustart funktioniert nicht auf iPhone 8 oder iPhone X?

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn das nicht geholfen hat, versuchen wir es mit dem Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen. Gehe zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Verbinden Sie sich nach dem Zurücksetzen erneut mit dem WLAN und führen Sie dann ein manuelles iCloud-Backup durch. Gehe zu Einstellungen > Apple-ID-Profil > iCloud > iCloud-Backup > Jetzt sichern.

Apple Watch stellt keine Verbindung zum iPhone her, Anleitung zum Beheben

Ausreichend iCloud-Speicher

Allzu oft schlägt Ihr iCloud-Backup fehl, weil Sie einfach nicht genügend Speicherplatz in Ihrem iCloud-Konto zur Verfügung haben.

Alle Apple IDs werden mit einem kostenlosen 5 GB iCloud-Speicherplan geliefert – aber das ist nicht viel Platz, insbesondere wenn Sie Fotos und Videos aufnehmen oder alle Ihre Nachrichten speichern.

Um Ihren Speicher zu überprüfen, gehen Sie zu Einstellungen > Apple-ID-Profil > iCloud und sehen Sie sich die obere Grafik für Ihre Speicheraufschlüsselung an oder tippen Sie auf Speicher verwalten um mehr Details zu sehen.

iCloud-Speicher in den iPhone-Einstellungen
Überprüfen Sie Ihre iCloud-Nutzung in Ihren Geräteeinstellungen.

Wenn Sie den kostenlosen Plan verwenden und diese Zahl sich 5 GB nähert, hat Ihr iCloud-Plan wahrscheinlich keinen Platz mehr zum Sichern Ihrer Daten.

Sie haben einige Optionen – entweder erhöhen Sie Ihren iCloud-Speicher auf a bezahlter Plan—50 GB kosten derzeit 0,99 USD/Monat.

ODER reduzieren Sie, was iCloud speichert, indem Sie die Anzahl der Apps entfernen, die Daten in Ihrem iCloud-Konto speichern.

Gehe zu Einstellungen > Apple ID > iCloud > Speicher verwalten und sehen Sie sich Ihre größten Weltraumfresser an – wahrscheinlich sind es Fotos, Nachrichten und Backups. iCloud-Speicher verwalten iPhone

Wenn Sie nicht für einen Plan bezahlen möchten, sollten Sie diese Backups auf ein anderes Cloud-Konto wie Google, Dropbox, OneDrive oder etwas anderes auslagern. Oder werfen Sie einen Blick in unseren Artikel über So kündigen Sie Ihr iCloud-Speicherabonnement ohne Datenverlust

Überprüfen Sie dies Artikel nach Tipps zum Reduzieren des iCloud-Speichers.

FaceTime-Hilfe und Tipps - So beheben Sie Ihre Probleme

Melden Sie sich von iCloud ab und dann wieder an

Eine Möglichkeit, iCloud-Probleme und Backups zu beheben, besteht darin, sich abzumelden und wieder bei iCloud anzumelden. Dies behebt häufig verschiedene Kontoprobleme, die dazu führen, dass die Überprüfung und Sicherungen nicht funktionieren.

Es ist ein bisschen zeitaufwändig, aber es ist oft das einzige, was den Zweck erfüllt!

Geh einfach zu Einstellungen > Apple-ID-Profil > Abmelden (Scrollen Sie ganz nach unten auf Ihrer Profilseite.)

Schaltfläche " Abmelden von Apple ID"
Tippe unten in deinen Apple-ID-Einstellungen auf Abmelden.

Geben Sie Ihr Apple-ID-Passwort ein. Und entscheiden Sie sich dafür, alle Ihre Dateien auf Ihrem iPhone zu behalten. Nachdem Sie sich vollständig von Ihrer Apple-ID abgemeldet haben, melden Sie sich wieder an.

Melde dich!

Hoffentlich funktioniert einer dieser Tipps für Sie und Ihre iPhones, iPods und iPads werden jetzt jeden Abend oder mindestens einmal pro Woche automatisch in iCloud gesichert.

Wenn Sie eine andere Möglichkeit gefunden haben, diese Nachricht von Ihrem Bildschirm zu entfernen, lassen Sie es uns wissen und geben Sie diesen Tipp an alle unsere Leser weiter!

sudz - Apfel
SK( Chefredakteur )

Sudz (SK) ist seit der frühen Einführung von A/UX bei Apple von Technik besessen und für die redaktionelle Leitung von AppleToolBox verantwortlich. Er hat seinen Sitz in Los Angeles, Kalifornien.

Sudz ist darauf spezialisiert, alles rund um macOS abzudecken und hat im Laufe der Jahre Dutzende von OS X- und macOS-Entwicklungen überprüft.

In einem früheren Leben half Sudz Fortune-100-Unternehmen bei ihren Bestrebungen zur Technologie- und Geschäftstransformation.