So steuern Sie ein Android-Gerät aus der Ferne

How to effectively deal with bots on your site? The best protection against click fraud.

Durch die Fernsteuerung eines Geräts können Sie technischen Support und Anleitungen bereitstellen, ohne physisch anwesend sein zu müssen. Ein Screenshot oder sogar eine Bildschirmfreigabesitzung kann nur verwendet werden, um Anweisungen zu geben, was zu tun ist. Wenn Sie jedoch denen helfen, die mit der Technologie zu kämpfen haben, ist es normalerweise viel einfacher zu helfen, wenn Sie das Gerät selbst steuern können. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie ein Android-Gerät mit TeamViewer fernsteuern.

Apps

TeamViewer ist ein angesehenes Fernzugriffstool, das viele verschiedene Plattformen unterstützt. Es gibt mehrere mobile TeamViewer-Apps, die alle kostenlos verfügbar sind. Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Sie das richtige installieren.

TeamViewer für Remote Control, verfügbar Hier, dient ausschließlich zur Verbindung mit anderen Geräten. Dies ist nützlich, wenn Sie das Android-Gerät von einem anderen Mobilgerät aus steuern möchten. Diese App erlaubt keine Fernbedienung des Geräts, auf dem sie installiert ist, sondern nur die Fernbedienung anderer Geräte.

TeamViewer QuickSupport, verfügbar Hier, kann verwendet werden, um Remote-Verbindungen zum Gerät zuzulassen. Beachten Sie jedoch, dass nach dem Schließen der QuickSupport-App kein Fernzugriff mehr auf das Gerät möglich ist, bis es erneut geöffnet wird.

TeamViewer Host, verfügbar Hier, kann auch verwendet werden, um Remote-Verbindungen zum Gerät zuzulassen. Diese App ist jedoch für die unbeaufsichtigte Verwendung konzipiert. Dies bedeutet, dass die App nicht geöffnet sein muss oder ein Benutzer eine Verbindungsanfrage bestätigen muss.

Zielgerät

Installieren Sie auf dem Gerät, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, entweder die QuickSupport- oder die Host-App über den Play Store.

Installieren Sie eine der Fernzugriffs-Apps aus dem Play Store.

Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, sehen Sie einige Einführungsbildschirme. Sie können einfach durch sie wischen und am Ende auf „Fertig“ klicken, um richtig auf die App zuzugreifen. Die App startet nun die „Fernbedienungsfunktion“. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, müssen Sie das aufgeforderte AddOn installieren, um den Fernzugriff zu aktivieren. Dies variiert je nach Gerätehersteller und Mobilteilmodell, sodass dies möglicherweise keine Auswirkungen auf Ihr Telefon hat.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, installieren Sie das AddOn, um Remoteverbindungen zu Ihrem Gerät zu ermöglichen.

Sobald die Ersteinrichtung abgeschlossen ist, generiert Ihr Gerät eine ID-Nummer, die verwendet wird, um das fernzusteuernde Gerät zu identifizieren.

Unterstützendes Gerät

In der App befinden sich über der ID Anweisungen zum Herstellen einer Remote-Verbindung mit dem Gerät auf dem Computer. Sie müssen die Website öffnen https://start.teamviewer.com und geben Sie die Geräte-ID-Nummer auf dem Display Ihres Telefons ein. Anschließend sollte automatisch ein Download für die TeamViewer App starten.

Installieren Sie TeamViewer über das Installationsprogramm. Sie können entweder eine vollständige Installation durchführen oder „Nur ausführen“ auswählen, um die Anwendung auszuführen, ohne sie zu installieren. Diese Option ist nützlich, wenn Sie es eilig haben oder TeamViewer nur einmal benötigen. Wenn Sie TeamViewer häufig verwenden, wird empfohlen, es ordnungsgemäß zu installieren. Sie müssen auch die Lizenz "Persönlich / Nicht-kommerziell" auswählen, bevor Sie auf "Akzeptieren – Ausführen" klicken. Eine UAC-Eingabeaufforderung (User Access Control) kann so aussehen, als ob die Installation oder Ausführung von TeamViewer Administratorrechte erfordert.

Wählen Sie „Nur ausführen“ und eine „Persönliche / Nicht-kommerzielle Nutzung“-Lizenz, um den TeamViewer auszuführen, anstatt ihn zu installieren.

Geben Sie im TeamViewer-Client auf dem unterstützenden Gerät die ID-Nummer des Zielgeräts ein und klicken Sie auf „Verbinden“.

Geben Sie die ID des Zielgeräts ein und klicken Sie auf „Verbinden“.

Tipp: Wenn Sie Ihr Android-Telefon von einem anderen Mobilgerät aus fernsteuern möchten, installieren Sie einfach die TeamViewer for Remote Control-App. Wie bei der Desktop-App müssen Sie die Geräte-ID Ihres Zieltelefons eingeben und dann auf „Verbinden“ klicken.

Wenn Sie die QuickSupport-App verwenden, wird auf dem Zielgerät eine Aufforderung angezeigt, zu bestätigen, dass Sie eine „Fernsupport“-Verbindung zulassen möchten. Tippen Sie auf „Zulassen“, um eine Verbindung herzustellen, und dann auf „JETZT STARTEN“, um den Bildschirm freizugeben und dem unterstützenden Gerät die Kontrolle zu geben.

Tippen Sie auf „Jetzt starten“, um die Verbindung zu akzeptieren.

Tipp: Sie können das Zieltelefon weiterhin verwenden, während es ferngesteuert wird. Das heißt, wenn jemand versucht, etwas zu tun, was Sie nicht möchten, können Sie die Verbindung jederzeit selbst beenden. Beachten Sie jedoch, dass alle Aktionen, die Sie oder die Fernbedienung ausführen, für Sie beide sichtbar sind. Sie können es also nicht wie gewohnt verwenden, während die Fernbedienung etwas für Sie repariert.