Alles, was Sie über das iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max wissen müssen

How to effectively deal with bots on your site? The best protection against click fraud.

Der iPhone-Tag ist endlich da, da Apple sein Flaggschiff-Lineup von 2019 enthüllt hat. Das iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max wurden angekündigt und werden die Welt im Sturm erobern.

Inhalt

    • Verwandte Lektüre:
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max
  • Abschluss
    • Zusammenhängende Posts:

Verwandte Lektüre:

  • So bereiten Sie Ihr iPhone für iOS 13 vor
  • Hier sind die wichtigsten neuen Kamerafunktionen des iPhone 11 und iPhone 11 Pro
  • Die 3 wichtigsten Funktionen, die Sie verpassen werden, wenn Sie nicht auf die Apple Watch Series 5 aktualisieren
  • 5 versteckte iOS 13 Edelsteine, über die niemand spricht
  • 13 kleine, aber unglaublich nützliche Änderungen und Funktionen in iOS 13

Diese Smartphones haben alle ein ähnliches Design wie das ursprüngliche iPhone X von vor zwei Jahren, mit einer großen Änderung. Die Kamerahöcker sind nicht mehr länglich, sondern für jedes Modell quadratisch, und das aus gutem Grund.

iPhone 11

iPhone 11 Farben

Das iPhone 11 ist der wahre Nachfolger des iPhone XR, das seit Jahren zu einem der beliebtesten Smartphones von Apple wurde. Dies ist das "Einstiegsgerät", da es einige große Unterschiede zwischen dem 11er- und dem Pro-Modell gibt.

Zu Beginn verfügt das iPhone 11 über ein 6,1-Zoll-LCD-Retina-Display sowie den robusten Rahmen aus eloxiertem Aluminium. Unter der Haube hat Apple den brandneuen A13 Bionic-Prozessor eingebaut, der schneller ist als jedes andere Smartphone auf dem heutigen Markt.

iPhone 11 Arcade-Bildschirm

Um ehrlich zu sein, sind dies genau die gleichen inkrementellen Upgrades, die man von Apple erwarten würde. Die große Geschichte liegt hier im Kamerasystem, das für das iPhone 11 geändert wurde. Abkehr vom Single-Kamera-System im iPhone XR bietet das iPhone 11 ein Dual-Kamera-System.

Im Lieferumfang enthalten ist eine neue 12-MP-Weitwinkelkamera sowie eine 12-MP-Ultra-Weitwinkelkamera. Die Ultra-Wide-Kamera verfügt sogar über einen 2-fach optischen Zoom, mit einer aktualisierten Kameraschnittstelle, die es einfacher macht, Details außerhalb des Rahmens zu sehen.

Apple hat die Selfie-Kamera nicht vergessen, da der Sensor auf einen 12MP TrueDepth-Sensor aufgerüstet wurde. Diese neue Kamera umfasst 4K-Videoaufnahmen sowie Slofies oder Slow-Motion-Selfie-Videos.

  • 6,1-Zoll-LCD-Retina-Display
  • Eloxiertes Aluminium
  • A13 Bionic Chipsatz
  • 12 MP TrueDepth-Frontkamera mit 4K-Video und Zeitlupen-Selfies
  • 12-MP-Weitwinkelkamera
  • 12-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera
  • Intelligentes HDR
  • 4K-Videoaufnahme mit 60 FPS
  • „Ganztägiger Akku“ (hält 1 Stunde länger als iPhone XR)
  • IP68 wasserdicht
  • Beginnt bei $699
  • Sechs verschiedene Farboptionen

Eine weitere große Änderung beim iPhone 11 ist die Akkulaufzeit. Apple gibt an, dass der Akku bis zu einer Stunde länger hält als beim iPhone XR, was beeindruckend ist, wenn man bedenkt, wie zuverlässig der Akku des XR bereits war.

IP68 ist an Bord, was bedeutet, dass Sie Ihr Telefon für ein leichtes Bad in bis zu 2 Metern Wassertiefe mitnehmen können. All dies kommt in einem ultra-günstigen Paket und kostet nur 699 US-Dollar, was billiger ist als das iPhone XR (749 US-Dollar). Das iPhone 11 kann am 13. September um 8:00 Uhr ET vorbestellt werden, die Auslieferung beginnt am 20. September.

iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max

iPhone 11 Pro

Apple läuft wirklich mit dem „Pro“-Spitznamen, den es implementiert hat, und dieser Spitzname hat seinen Weg zum iPhone 11 gefunden. Mit dem Flaggschiff-Lineup 2019 hat Apple das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max vorgestellt.

Beide Geräte teilen alle die gleichen Spezifikationen, mit den einzigen Unterschieden in der Bildschirmgröße und der Akkulaufzeit. Unter der Haube hat Apple den gleichen A13 Bionic-Prozessor aus dem iPhone 11 verbaut, aber auch einen neuen Machine Learning Controller für eine bessere KI-Verarbeitung auf Ihrem Taschencomputer.

Der Pro und Pro Max enthalten auch einen 12-MP-Tele-Kamerasensor, der beim iPhone 11 nicht zu finden ist. Alle drei Geräte teilen sich die gleichen 12MP-Weitwinkel- und 12MP-Ultra-Weitwinkel-Kamerasensoren, was lobenswert ist.

iPhone 11 Pro-Farben

Diese Kameras können 4K-Videos mit 60 FPS und erweitertem Dynamikbereich aufnehmen. Dies bedeutet, dass Sie eine bessere Videoaufnahmequalität erhalten und gleichzeitig viele Aspekte verbessern, die die iPhone XS-Reihe nicht erfüllt hat.

  • 5,8-Zoll- und 6,5-Zoll-Super-Retina-XDR-Display
  • A13 Bionic Chipsatz mit Machine Learning Controller
  • 12MP Weitwinkelkamera
  • 12MP Telekamera
  • 12MP Ultra-Wide-Kamera
  • 4K 60fps Video mit erweitertem Dynamikbereich
  • IP68 wasserdicht
  • „Ganztägiger Akku“ (Bis zu 5 Stunden länger als die vorherige Generation)
  • 18W Schnellladeadapter im Lieferumfang enthalten
  • $999/$1099

Wenn Sie es großartig fanden, eine zusätzliche Stunde Akku aus dem iPhone 11 herauszuholen, dann wird Sie die Pro-Linie noch mehr überraschen. Apple behauptet, dass das iPhone 11 Pro 4 Stunden länger hält als das XS und das iPhone 11 Pro Max 5 Stunden länger als das iPhone XS Max. Es wird äußerst interessant sein, dies zu sehen, sobald diese Pro-Geräte in unseren Händen sind, um sie mit den Modellen des letzten Jahres zu vergleichen.

iPhone 11 Pro Ultrabreit

Einer der größten Kritikpunkte in Bezug auf das iPhone in den letzten 5 Jahren war der mitgelieferte Ladestein. Apple hat so lange an dem gleichen alten 5W-Ladeadapter festgehalten, dass er zu einem Meme geworden ist. Aber das iPhone 11 Pro und Pro Max erschüttern diesen Meme-Status dank Apple, das ein neues 18-W-Schnellladegerät in der Box enthält.

Wie beim iPhone 11 können Sie Ihr iPhone 11 Pro und/oder 11 Pro Max am Freitag, den 13. September um 8:00 Uhr EST vorbestellen. Der 11 Pro kostet 999 US-Dollar, der Pro Max 1099 US-Dollar. Alle drei Mobilteile sollen am 20. September auf den Markt kommen.

Abschluss

Was ist mit den älteren Modellen? Apple hat sich entschieden, das iPhone XR und das iPhone 8 beizubehalten. Diese neuen „Budget“-Modelle kosten 599 US-Dollar für das XR und 449 US-Dollar für das iPhone 8. Es ist großartig zu sehen, dass Apple so viele verschiedene Modelle zu unterschiedlichen Preisen anbietet.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit AppleToolBox, um mehr Abdeckung auf den neuesten Handys von Apple zu erhalten. Lassen Sie uns in der Zwischenzeit wissen, ob Sie ein Upgrade durchführen und versuchen, Ihre Vorbestellung an diesem Freitag aufzugeben.

Andrew Myrick

Andrew ist ein freiberuflicher Autor mit Sitz an der Ostküste der USA.

Er hat im Laufe der Jahre für eine Vielzahl von Websites geschrieben, darunter iMore, Android Central, Phandroid und einige andere. Jetzt verbringt er seine Tage damit, für ein HLK-Unternehmen zu arbeiten, während er nachts als freiberuflicher Autor arbeitet.