Was ist Webbrowser? Definition & Bedeutung

How to effectively deal with bots on your site? The best protection against click fraud.

Webbrowser ist ein Clientprogramm, das auf einem mit dem Internet verbundenen Computer ausgeführt wird und das Hypertext Transport Protocol (HTTP) verwendet, um eine Verbindung zu Webservern herzustellen. Es gibt zwei Arten von Webbrowsern: reine Textbrowser und grafische Webbrowser. Die beiden beliebtesten grafischen Browser sind Microsoft Internet Explorer und Netscape Navigator.


Alle Webbrowser können Webseiten entschlüsseln, die mit der Hypertext Markup Language (HTML) markiert wurden. Grafische Browser können auch Grafiken (einschließlich GIF- und JPEG-Grafiken) lesen und anzeigen. Grafische Browser können auch nach dem Cascading Style Sheet (CSS)-Standard codierte Formatierungsinformationen lesen, eingebettete. interpretieren JavaScript-Programme, Java-Applets ausführen, Multimedia-Objekte (wie Sounds und Videos) abspielen und sichere Kommunikation für Finanzdienstleistungen einrichten Transaktionen. Siehe Applet, CSS, HTML, HTTP, JavaScript, Webserver.

Technipages erklärt Webbrowser

Ein Webbrowser ist eine Anwendung zum Aufrufen und Anzeigen von Websites. Beispiele für grundlegende Webbrowser sind Microsoft Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox und Apple Safari.
Die wesentliche Fähigkeit eines Webbrowsers besteht darin, HTML wiederzugeben, den Code, der zum Planen von Webseiten verwendet wird. Jedes Mal, wenn ein Browser eine Webseite stapelt, bildet er den HTML-Code, der Inhalte, Verbindungen, und Verweise auf Bilder und verschiedene Dinge, zum Beispiel fallende Vorlagen und JavaScript Kapazitäten. Der Browser formt diese Dinge und rendert sie dann im Browserfenster.
Obwohl die Webbrowser-Innovation seit Netscape beträchtliche Fortschritte gemacht hat, bleiben Browserähnlichkeitsprobleme ein Problem. Da Browser unterschiedliche Rendering-Motoren verwenden, werden Websites möglicherweise nicht das Äquivalent in verschiedenen Browsern angezeigt. Manchmal funktioniert eine Website in einem Browser einwandfrei, in einem anderen jedoch unangemessen. Auf diese Weise möchten Sie verschiedene Browser auf Ihrem PC einführen, damit Sie bei Bedarf einen Ersatzbrowser verwenden können.
Tim Berners-Lee baute die Gedanken auf, die Ende der 1980er Jahre das World Wide Web (WWW) inspirierten. Dies bestand aus einer Folge von Seiten, die unter Verwendung der HTML-Sprache erstellt wurden, kombiniert mit Zeigern, die als Hyperlinks bezeichnet werden. Dem folgte die Anforderung an ein Programm, das auf die HTML-Seiten genau zugreifen und diese anzeigen kann – den Browser

Allgemeine Verwendungen von Webbrowsern

  • Das Netz Browser kann Ihnen helfen, jede Website wie amazon.com zu öffnen
  • Ich habe meinen Ethernet-Adapter für meinen PC ausgetauscht, da mein Web Browser würde Sachen schneller laden.
  • Sie können den Text oder die Schriftgröße nach Belieben manuell mit Ihrem Web anpassen Browser.

Häufiger Missbrauch von Webbrowsern

  • Das Netz Browser Mein PC kann Nicht-HTML-Dateien lesen