So pausieren Sie Ihr Video bei Zoom-Anrufen

How to effectively deal with bots on your site? The best protection against click fraud.

Während das neuartige Coronavirus Covid-19 die Welt im Sturm erobert, sind es viele Unternehmen, Plattformen und Bildungssysteme jetzt Wenden Sie sich an Zoom, eine Videokonferenzplattform, um wichtige Meetings, Kurse, Webinare und andere Kommunikationen abzuhalten Sitzungen. Unter Einhaltung der sozialen Distanzierung ermöglichen Zoom-Videokonferenzen Versammlungen von Mitarbeitern, Freunden und Schülern ohne direkte Interaktionen und eine potenzielle Verbreitung des Virus.

Diese Treffen finden in verschiedenen Formen statt, von Diskussionen in kleinen Gruppen bis hin zu großen Webinaren, und während vieler dieser Treffen kann es aus verschiedenen Gründen zu mehreren Pannen kommen. Manchmal gibt es Probleme mit der Internetverbindung, bei denen die Kommunikation durch abgehackte Sprache und unverständliche Lautstärke eingeschränkt wird. Zu anderen Zeiten haben die Leute laute Geräusche im Hintergrund. Es gibt auch Zeiten, in denen andere Personen im Hintergrund und unvorbereitet auftauchen, wenn die Kamera unangenehme Szenen einfängt, die man vielleicht lieber privat hat.

Zoom-Video bei Unterbrechungen anhalten

Vor solchen Pannen werden in diesem Artikel einige Möglichkeiten beschrieben, wie Zoom-Videos angehalten werden können, um unglückliche Ereignisse zu begrenzen. Um die Lösungen richtig zu erklären, werden einige Beispiele für beispielhafte Umstände bereitgestellt.

Unerwartete Gäste

Wenn Sie als Student in einer kleinen Seminarklasse mit nur 16 anderen Teilnehmern eingeschrieben sind, kann es für Sie ziemlich einfach sein einen Professor, um während Ihres moderierten Kurses eine vollständige Sicht auf jedes Ihrer Gesichter und den umgebenden Hintergrund zu haben Diskussion. Während Sie diskutieren, erscheint jedoch ein interessanter Anblick aus dem Augenwinkel. Ohne Ihren Anruf zu bemerken, Ohrhörer zu verwenden, in Richtung Wohnzimmer zu gehen und durch die Nähe Ihrer Kamera zu gehen, kommt Ihre Schwester mit unordentlichen Haaren und Pyjamas. Da Sie wissen, dass es ihr zutiefst gedemütigt wäre, sich vor der Kamera zu befinden, und die Neigung Ihres Professors kennen, interessante Hintergründe zu nennen, geraten Sie in Panik. Um die etwas peinliche Situation zu vermeiden, müssen Sie nur eines tun.

Wenn Sie sie vorbeigehen sehen, gehen Sie einfach in die linke untere Ecke Ihres Bildschirms und klicken Sie auf „Video stoppen“ für die kurzen Momente, in denen sie vergeht. Sobald sie Ihre Videokonferenz erkennt, aus dem Bild eilt und sicher im Wohnzimmer und abseits der Kamera sitzt, klicken Sie erneut an genau der gleichen Stelle.Video starten“, und es ist, als ob Sie nie gegangen wären. Es ist unwahrscheinlich, dass Ihr Professor Ihre sekundenlange Abwesenheit kommentiert, und wenn überhaupt, sind Sie nach Ihrem Schrecken besser konzentriert und wacher.

Natürlicher Platzhalter

Während Sie die Live-Kamera auf Ihrem Gesicht nicht anhalten können, gibt es andere, eher technische Methoden dafür. Zum einen können Sie sich mit neutralem Gesichtsausdruck von Ihrer Computerkamera fotografieren. Von dort aus können Sie auf das karottenartiger Pfeil nach rechts des "Video starten/stoppen“ und wählen Sie dann den virtuellen Hintergrund. Wählen Sie das soeben aufgenommene Bild aus und stellen Sie den Computer vor einem neutralen Farbhintergrund auf.

Solange nichts stört und Sie sich außerhalb des Bildfeldes befinden, kann der virtuelle Hintergrund Ihren Auftritt in der Videokonferenz kurzzeitig anregen. Um dies realistischer zu gestalten, kann es hilfreich sein, ein Video von Ihrem Computer mit Blinken aufzunehmen. Dies würde einen realistischeren virtuellen Hintergrund durch das Auftreten von etwas Bewegung ergeben. Dies ist der beste Weg, um das Video auf Ihrem Gesicht anzuhalten.

Screenshare-Überraschungen

Um eine Bildschirmfreigabe zu pausieren, bei der Sie Ihren Bildschirm mit anderen Zuschauern teilen, können wir ein weiteres Beispiel betrachten. Stellen Sie sich vor, Sie präsentieren Ihren Kollegen einen Geschäftsvorschlag. Sie befinden sich auf einem MacBook und stellen fest, dass Sie die Folien ohne mehrere Nachrichten öffnen können Obszönitäten aus deinem College-Wiedervereinigungs-Treffen, die auftauchen, du musst den Chat ohne jemanden stummschalten bemerken. Sie befinden sich bereits in der Bildschirmfreigabe und es ist zu spät, die Bildschirmfreigabe ohne Erklärung zu verlassen. Um diese Situation zu beheben, führen Sie einfach Ihre Maus zum oberen Rand des Bildschirms, bis die Schiebeleiste angezeigt wird. Diese Leiste wird Ihrem Publikum in der Bildschirmfreigabe nicht angezeigt.

Klicken Sie in dieser Schiebeleiste auf „Pause teilen.“ Während dieser Zeit können Sie die Grundlagen Ihres Vorschlags erläutern, sich vorstellen oder mit einigen Eingangsfragen ins Stocken geraten. Öffnen Sie währenddessen schnell Nachrichten und schalten Sie die Chats mit diesen unerwünschten Benachrichtigungen stumm. Wenn Sie fertig sind, wechseln Sie zurück zum Folienbildschirm und kehren Sie zur Slide-Down-Leiste zurück. Zu diesem Zeitpunkt können Sie nun bequem auf „weiter teilen.“ Vorbei sind Ihre Sorgen über unprofessionelle Texte, die während der Präsentation als Benachrichtigungen erscheinen. Sie können sich jetzt auf die anstehende Aufgabe konzentrieren und Ihre Informationen mit den beruflichen Hintergründen präsentieren, die Sie verwenden möchten.

Die Verwendung einiger dieser Tricks zum Anhalten von Videos auf Zoom ist bei einigen der oben genannten Katastrophen zu Hause definitiv hilfreich. Nehmen Sie diese Tipps und verwenden Sie sie effektiv, während Sie eine sichere Quarantäne haben.