Samsung beendet den Software-Support für das Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus

click fraud protection

Samsung hat das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus stillschweigend von seiner Seite zur mobilen Sicherheit entfernt. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus, Samsungs Flaggschiff-Handys aus dem Jahr 2018, haben das Ende ihrer Lebensdauer (EoL) erreicht. Beide Telefone erhalten ab März 2022 keine neuen Software-Updates mehr von Samsung Sicherheitsupdate der Letzte sein.

Samsung hat das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus stillschweigend von seiner Seite zur mobilen Sicherheit entfernt und damit das Ende des Software-Supports für die beiden Telefone signalisiert. Der Schritt kommt jedoch nicht überraschend, da Samsung ursprünglich nur vier Jahre Support für seine Flaggschiff-Reihe aus dem Jahr 2018 versprochen hatte. Letztes Jahr hat Samsung beide Telefone auf den vierteljährlichen Update-Plan umgestellt, was bei Samsung-Telefonen, die in das letzte Jahr des Software-Supports starten, häufig vorkommt.

Die Galaxy S9-Serie wurde mit Android 8.0 Oreo ausgeliefert und erhielt ihr letztes Update in Android 10, das Ende 2020 als Teil von One UI 2.5 erschien. Allerdings erhielten die Geräte bis März dieses Jahres weiterhin Sicherheitsupdates.

Wenn Sie im Jahr 2022 ein Galaxy S9 rocken, ist es wahrscheinlich an der Zeit, auf ein neues Android-Telefon umzusteigen. Das Galaxy S22 Ultra dürfte das perfekte Upgrade sein, viele weitere Empfehlungen finden Sie in unserer Liste beste Android-Smartphones. Wenn Sie noch nicht bereit sind, auf ein neues Telefon umzusteigen, können Sie sich jederzeit an die After-Development-Community wenden, um Ihrem in die Jahre gekommenen Smartphone neues Leben einzuhauchen. Zum Beispiel XDA Recognized Developer AlexisXDA hat kürzlich One UI 4.1 auf Basis von Android 12 auf das Galaxy S9 und S9 Plus portiert. Und es gibt Dutzende von Android 11 und Auf Android 12 basierende benutzerdefinierte ROMs Verfügbar in den XDA-Foren.

XDA-Foren: Samsung Galaxy S9 / Galaxy S9 Plus

Das Galaxy S9 und S9 Plus kamen bereits 2018 auf den Markt. Das Galaxy S9 verfügt über ein gebogenes 5,8-Zoll-AMOLED-QHD-Display, einen Exynos 9810/Snapdragon 845-Chipsatz, eine 12-MP-Kamera und einen 3.000-mAh-Akku. Das Plus-Modell hingegen verfügte über ein größeres Display und einen größeren Akku und verfügte über einen zusätzlichen 12-MP-Telesensor.


Quelle: Samsung Mobile Security

Über: Droidenleben